Dienstag, 20. Oktober 2015

Keine Aktivitäten derzeit

Hallo liebe Freunde,
es tut mir derzeit sehr leid, daß ich keine neuen Daten und Informationen für Euch habe, jedoch fehlt mir einfach die Zeit dazu.
Bisher habe ich meine Station noch nicht einmal aufgebaut, was durch schlechtere Wetterbedingungen zusätzlich behindert wird.
Vermutlich geschieht dieses erst im nächsten Jahr nach dem Winter, der im Oberallgäu recht heftig ausfallen kann.

Um doch etwas qrv zu sein - zumindest was UKW angeht - habe ich mir eine Fenster-Quad für 2 m und 70 cm besorgt, die bei mir einwandfrei funktioniert.
Da sich DB0ESS, DM0ESS und DB0ZD in unmittelbarer Nähe zu mir befindet und mein Wohnort schon 800 m hoch situiert ist, ergeben sich dahingehend keine Probleme.
Geplant ist allerdings ein 100 mm starker und 9 m hoher Stahlmast mit Doppelausleger oben, der vierfach mit Drahtseilen abgespannt sein wird.
Tragen soll er eine Diamond X-510N auf der Spitze, sowie links und rechts am Ausleger jeweils eine X-Quad für die beiden UKW-Bänder 2 m und 70 cm.
Zusätzlich wird seitlich eine G5RV als Inverted Vee für 10 - 80 m gespannt sein, die durch einen Smarttuner angepasst werden soll.

Bei KW sollte dabei eine Leistung von 400 Watt PEP gefahren werden, die laut BEMFV bei mir möglich wäre.
Als TRX dient lediglich ein Yaesu FT-747, der nicht viel Schnickschnack hat, aber ein "offenes Ohr" besitzt.
Ansonsten bleibt es im UKW-Bereich bei Kenwood TM-V71E und dem Hytera MD-785G, für SSB kommt der Yaesu FT-857D zum Einsatz.
Sowie also die Wintermonate vorbei sind, gibt es auch die ersten Bilder zum Aufbau, zwischendurch sicherlich mal die eine oder andere Portabelsession unterwegs.
Vielleicht gelingt sogar ein kleiner Fieldday in den verschneiten Bergen rings um Oberstdorf.
Jedenfalls lasse ich wieder von mir hören, und dann füttere ich meinen Blog wieder mit Informationen, Tipps und Tricks rund um unser Hobby.

Im Übrigen gelingen auch gute 40 m - QSOs aus dem Auto heraus auf 350 - 400 km Entfernung, was erst nicht ganz sicher war.
Dazu ist ein FT-857D und eine Chamäleon- V1 Antenne im Einsatz mit speziellen Balun.
Sie wird irgendwann gegen eine automatische Motorantenne der Marke Taheel ausgetauscht, was bisher nur eine Preisfrage war.
Jetzt erstmal viel Spaß in den kommenden Wintermonaten, zur Weihnachtszeit kommt sicherlich nochmal etwas von mir.
vy 73
Euer Tom

Keine Kommentare:

Kommentar posten